pharma.be

Wer sind wir?

pharma.be, der Gesamtverband der Arzneimittelindustrie, ist der Dachverband von über 130 innovativen biopharmazeutischen Unternehmen, die in Belgien tätig sind. Die Mitglieder von pharma.be sind auf die Erforschung und Entwicklung neuer Arzneimittel ausgerichtet, sowohl für die Human- als auch für die Veterinärmedizin. Zusammen beschäftigen sie 35.000 Menschen in Belgien, darunter gut 4.500 Forscherinnen und Forscher, die an der Entwicklung der Arzneimittel und Impfstoffe der Zukunft arbeiten.

Partner für Gesundheit und Innovation

Als vollwertiger Partner von Ärzten, Apothekern, Krankenhäusern, Tierärzten, Behörden und anderen Gesundheitspartnern ist pharma.be bestrebt, eine bessere Gesundheitsversorgung zu fördern. Im Mittelpunkt dieses Ansatzes steht die therapeutische Innovation. Für pharma.be hat oberste Priorität, die neuesten Arzneimittel und Impfstoffe möglichst schnell zur Verfügung zu stellen – und zwar für Mensch und Tier gleichermaßen. Wir sind davon überzeugt, dass der schnelle Zugang zu neuen Arzneimitteln dazu beitragen kann, andere, oft teurere medizinische Interventionen zu vermeiden.

Es ist auch sehr wichtig, dass sich Patientinnen und Patienten dauerhaft genau an die Medikationspläne halten, die ihnen ihr behandelnder Arzt verschrieben hat. Im medizinischen Fachjargon wird dies als „Therapietreue“ bzw. „Compliance“ bezeichnet. Dieses e-Packungsbeilage-Projekt soll dazu beitragen, die Therapietreue zu verbessern, indem es die Packungsbeilagen in elektronischer Form schnell und einfach abrufbar zur Verfügung stellt.

Motor für wirtschaftliches Wachstum

pharma.be setzt sich auch für ein günstiges Forschungsklima in Belgien ein, denn die belgische biopharmazeutische Branche nimmt in Europa eine strategisch wichtige Position ein. Die Branche ist damit nur nicht in unserem Land ein wertvoller Motor für nachhaltiges wirtschaftliches Wachstum. Zugleich bringt sie unser Land als attraktiver Standort für Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet neuester medizinischer Behandlungsverfahren ins Spiel.

Zukunftspakt

Um diese Position zu sichern und sogar noch zu stärken, hat die Pharmabranche im Juli 2015 mit der föderalen Regierung einen einzigartigen, historischen und ehrgeizigen Zukunftspakt geschlossen. Dieser Pakt sorgt unter anderem für einen klaren Rahmen für die Förderung von Forschung und Entwicklung in unserem Land. Auf diese Weise machen wir Belgien für Investoren attraktiv, und wir sind davon überzeugt, dass Belgien so seinen Platz an der Weltspitze der biopharmazeutischen Innovation halten kann.